The Swiss Association of Studio Films


The Swiss Association of Studio Films (SSV) unites distributors and cinemas, who strongly enforce the dissemination of independent, in particular Swiss, European and Trikont film-making

Spots pro Original Versions

Original Versions


The French
The English
Finns


Ein Film bietet nur im Original das ganze Kino. Auch wenn man kein Finnisch, Urdu oder Baskisch spricht – der Farbton der Sprache und die Emotionen im Spiel bieten das volle Kinovergnügen. Genau so nämlich, wie es die Macher im Sinn hatten. Denn jeder Film und jeder Schauspieler verliert mit den Synchronstimmen den ursprünglichen Charakter. Der Tendenz, vermehrt synchronisierte Fassungen zu schauen, tritt Independent Pictures, das Markenzeichen des Schweizer Studiofilm Verbands, entgegen. Die Zuschauer sollen mit den Spots animiert werden, die Originalfassung statt die synchronisierte Fassung zu wählen. In Zusammenarbeit mit Addictive Films sind drei Spots entstanden, die vor Augen und vor Ohren führen, dass grosse Gefühle wie Liebe, Wut oder Verzweiflung nur im Original auch wirklich danach tönen. Inspiriert von klassischen Studiofilm-Genres, wurden eine französische Amour fou, britisches Working Class-Kino und ein finnisches Weltschmerz-Drama in Szene gesetzt. Dazu konnten Schauspieler gewonnen werden, die in den entsprechenden Genres voll und ganz zuhause sind und ihre Originalsprache gezielt einsetzen. Beispielsweise Illka Koivula, der schon in Aki Kaurismäkis «Lights in the Dusk» brillierte. Oder Déborah Révy, die man aus «Love» kennt, einen am Festival in Cannes viel diskutierten Film von Gaspar Noé. Zu sehen sind die Spots derzeit im Kino, online und zu einem späteren Zeitpunkt auch im TV.

independent-pictures


independent pictures: The Swiss Association of Studio Film seeks to ensure that the Audience will have a wide selection of Studio films remaining available. Until today, the film density and diversity of the cinema programs (also with the original versions) are in European comparison unique. This diversity is not "automatically" given, but is the result of tireless efforts of many cultural creators in all parts of our country. The SSV supports and promotes these contributions with cultural and political opinions, lobbying, Legal advice, media relations, relations with organizations and authorities.

Constitution

Board


Min Li Marti, National councilor and publisher (Chair)

Wolfgang Blösche, Filmcoopi Zürich AG
Frank Braun, Neugass Kino AG, Zürich
Bea Cuttat, Look Now! Filmdistribution, Zürich
Laurent Dutoit, Agora Films / Cinéma Les Scala, Genève
Ana-Marija Gröndahl, Quinnie Cinemas, Bern
Tobias Faust, kult.kino ag, Basel
Liliane Hollinger, Kino Cameo, Winterthur
Beat Käslin, Arthouse Kinos, Zürich
Sandra Meier, kinok, St. Gallen
Pascal Trächslin, Cineworx GmbH, Basel

Memberlist

PDF Download

Boxoffice


Seit mehr als 8 Jahren leben wir Transparenz in Echtzeit: Alle Verbandsmittglieder können jederzeit und zu grossem Teil in Echtzeit alle Beucherzahlen und Umsätze der Mitgliederkino einsehen. Damit unterstützen wir die Mitglieder bei ihrer täglichen Arbeit.

Login

Agency


Christina Hug
Postfach 1366
8031 Zürich